Newsletter Bestellen

Lob der Realität

Das erste Buch von PeterLicht ist ein Journal der Gegenwart. Ein Magazin mit Zeichnungen, Geschichten, Gedichten, Tagebuchfetzen, Träumen, Slogans und Liedern. Als Chronist unserer Zeit sammelt PeterLicht Momente, die in ihrer Privatheit immer auch den Zustand der Gesellschaft anbohren. Tragisches ist komisch. Und Poesie nicht von unbegrenzter Haltbarkeit – sondern von Säure durchsetzt. Zwischen Erkenntnissen über das neue Gesicht des Kapitalismus, und dem Versuch Gegenwart einzufangen, steht der Chronist in Unterhosen da. Und stellt trocken fest: „Am nächsten Sonntag ist Europawahl. Ich werde England wählen“. Der Buchtitel „Wir werden siegen!“ ist aber weniger politische Parole oder gar ironisches Zitat. Eher ein Mantra; eine Beglaubigung der eigenen Stärken.

„Ein Wunder, dass es zu entdecken gibt“ Süddeutsche Zeitung

„Verblüffender und frischer als vieles andere“ FAZ

„Lieder, Gedichte, kleine Prosa zum Ende des Kapitalismus: gedanken- und herzerfrischend und von irrlichternder Anarchie“ Die Zeit

„Peter Lichts Buch ist ein Gefährte gegen die Angst. Man möchte es immer dabeihaben, es zwischen zwei Küssen lesen, im Gras liegen mit ihm und den Schmetterlingen zusehen, wie sie aus den Seiten fliegen.“ Albert Ostermaier

61ZxquUhnIL._SY466_

Nach seinem Bestseller Wir werden siegen! jenem Büchlein, das man »immer dabeihaben und zwischen zwei

41UHP9waSnL._SL1181_

Das erste Buch von PeterLicht ist ein Journal der Gegenwart. Ein Magazin mit Zeichnungen, Geschichten,

41nLKiTKJBS

Das erste Buch von PeterLicht ist ein Journal der Gegenwart. Ein Magazin mit Zeichnungen, Geschichten,

819GN7pY-vL._SL1500_

Das erste Buch von PeterLicht ist ein Journal der Gegenwart. Ein Magazin mit Zeichnungen, Geschichten,